TÍR SAOR @ „Radio City Night“ – Hamm

Es geht in’n Pott!
Am 24.03.2018 sind wir im Rahmen der „Radio City Night“ im „The King’s Pub“ in Hamm.
Ihr wisst also, was ihr zu tun habt!

Wir freuen uns auf euch. Das wird bestimmt ein – Achtung – Hammer Abend. Ha! Haha!
Hamm. Hammer. Verstehste?

Mrz 15

Videos Online!

Meine Damen und Herren,
Sehr verehrte Gäste,
Liebe Munchkins,

es hat sich was getan – unsere Website wurde noch einmal überarbeitet und ist nun fast fertig.
Unter dem Reiter „Media“ könnt ihr euch ab sofort z.B. die neuesten Bilder unserer Konzerte anschauen – sauber geordnet nach Datum und Location.
Auch unter „Presse“ und“Vita/Highlights“ werdet ihr nun fündig.
Wem das noch nicht genug ist, der findet    ->  hier  <-   den heißesten Shit in Sachen Videos.

Sobald unser Shop online geht, melden wir uns bei euch.

Bis dahin,
stay tuned.

Manuel & Sebou

TÍR SAOR @ „Notenschlüssel“ – Leverkusen

Auch dieses Jahr haben wir wieder die Ehre, im Notenschlüssel Leverkusen aufzuspielen – dieses Mal eröffnen wir in der gemütlichen Whiskybar die St.Patricks-Woche.

Freier Eintritt – es geht der Hut rund!

TÍR SAOR @ „Kümper’s“ – Kamen

In der „Kümper’s“ Bar wird’s folkig!
Am 03.03.2018 gastieren wir in Kamen und unterhalten euch einen ganzen Abend lang – von 20.30 Uhr bis 01:00 Uhr spielen wir mehrere Sets, bis entweder wir, der Wirt oder das Publikum die weiße Fahne schwenken!

TÍR SAOR @ Eifeler Musikcafé

Wir haben getan was wir konnten – wir gaben uns genau so, wie wir sind, haben uns nicht mehr verstellt, waren völlig ungeniert. Nichts hat geholfen. Man wollte uns trotzdem wiedersehen.

Jetzt sind wir also zum dritten Mal im Eifeler Musikcafé in Schmidtheim.
Und wir freuen uns immer noch auf euch!

Freier Eintritt; es geht der Hut rund!
Reservierungen unter: reservierung@eifelermusikcafe.de
oder telefonisch: 02447-9178077

Feb 10

Willkommen bei TÍR SAOR!

Hier gibt es bald neue Inhalte!

Wir arbeiten Tag und Nacht daran, euch hier die neue Website von TÍR SAOR zu präsentieren.
Also quasi Tag und Nacht.
Naja, irgendwann müssen wir auch schlafen, also müssen wir uns zwischen Tag und Nacht entscheiden.
Wir arbeiten den ganzen Tag an dieser Website. Nur für euch.
Ok, eher Abends.
Proben müssen wir ja auch noch ab und an.
Wir verbringen also den ganzen späten Abend damit, diese Website zu erstellen.
Dann müssen wir aber auch noch duschen, Zähne putzen, und so weiter.
Wir verwenden also die volle halbe Stunde vor dem Schlafengehen darauf, diese Seite fertig zu machen.
Ich muss aber noch tanken fahren.
Hab ich gleich gesagt, das wird nix mit dem Zeitmanagement.
Ach, hast Du gesagt, ja?
Hab ich gesagt, ja!
Weißt Du noch, als wir arbeiten wollten, aber Du meintest, das geht jetzt nicht, die Katze schläft auf meinem Schoß?
Hallo?! Die Katze hat geschlafen!? Außerdem: Wer dreht sich denn hier andauernd Zigaretten?
Ey, das ist eine Sucht – mach Dich nicht über meine Krankheit lustig! Du bist doch beim kleinsten Schnupfen schon außer Gefecht…
Hallo? Ich habe 39 Fieber Du #§@ß?+$  !

Ihr seht, wir arbeiten mit Hochdruck daran, die letzten Kleinigkeiten aus dem Weg zu schaffen.

Gleich nachdem wir mit Netflixxen fertig sind.